**** Startseite  **** Sport-ii Lite  **** Sport-ii Pro  **** Impressum  **** 

Sport-ii Pro



Zusätzlich zu den Funktionen von Sport-ii Lite stehen in der Variante Sport-ii Pro weitere Funktionen ohne Einschränkung zur Verfügung.

Ergänzend im Bildschirm zu Anzeige eigenen Ergebnisse, können hier z.B. nach eine Upgrade von der Lite auf die Pro-Variante Ergebnisse importiert werden.

Screenshot

 

Erläuterung

Programm hinzufügen
  Nach der Auswahl des Menüeintrags Programm hinzufügen wird in Sport-ii Pro ein erweiterter Dialog angezeigt.

Zu den über das Internet geladenen Programmen wird im Spinner der Eintrag === Benutzerdefiniert === und darunter ein Texteingabefeld angezeigt. Die Auswahl dieses Eintrags legt ein Sportprogramm mit dem entsprechenden selbst vergebenen Namen an.

Im Hauptprogramm wird bei Auswahl eines selbst angelegten Sportprogramms der Menüeintrag Programm bearbeiten sichtbar. Nach Auswahl dieses Eintrags kommt man in den Bearbeitenbildschirm für Sportprogramme.
Sportprogramm bearbeiten

  Im Bearbeitenbildschirm für Sportprogramme wird wieder die Aufteilung nach Gruppen, Disziplinen, Anforderungen und Vorgaben verfolgt.

Hinweis: Die Steuerung in diesem Bildschirm erfolgt ausschließliche durch lange Klicks auf die entsprechende Zeile, um ein kontextabhängiges Menü anzuzeigen.

Änderungen werden farblich markiert (neue Gruppen, Disziplinen und Anforderungen: , blau; gelöschte Vorgaben: rot), neue Vorgaben: pink. Sollten sich innerhalb einer Vorgabe innerhlab eines Geschlechts die Altersangaben überschneiden (z.B: 100m, weiblich 10-15 Jahre 16,8 und 13-18 Jahre 15,7), so werden die betroffenen Vorgabe grün angezeigt.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass Vorgaben letztendlich nur einschließlich Gruppe, Disziplin und Anforderung gespeichert werden. Angelegte Gruppen, Disziplinene und Anforderungen ohne Vorgabe verfallen beim Speichern!

Nach Betätigen des zurück-Buttons erfolgt die Frage, ob die Daten gespeichert oder verworfen werden sollen, bzw. ob Sie den Bearbeitenbildschirm doch noch nicht verlassen wollen (abbrechen). Wenn Sie auf speichern/verwerfen klicken, gelangen Sie zurück zum Hauptbildschirm, auf dem noch angezeigt wird, wieviele Datensätze gespeichert worden sind.

Einzelne Hierarchieebenen können auf vielfältige Weise ein- und ausgebelendet werden. Vorgaben können in jeder Hierarchieebene gelöscht bzw. die Löschung aufgehoben werden. Es werden immer die Vorgaben unterhalb der entsprechenden Hierarchieebene behandelt.
Programm bearbeiten
  Das Bearbeiten des Sportprogrammeintrags aus dem Programm bearbeiten-Bildschirm öffnet einen Dialog, mit dem Parameter zum Sportprogramm eingegeben werden können.

Es sind Änderungen des SPortprogrammnamens möglich. Die vier Zeilen, beginned mit Grp:, Dis:, Anf: und Vorg: geben an, wann das übergeordnete Ordnungskriterium erfüllt ist:
Das Programm ist erfüllt, wenn das Kriterium von Grp: erfüllt, Gruppe (Grp:) ist erfüllt, wenn die Disziplin (Dis:) erfüllt ist, usw.

Es gibt vier Kriterien:
  • beliebige Ausführung, ohne dass das Ergebnis von Bedeutung ist.
  • alle vollständig erfolgreich
  • mindestens x erfolgreiche Ausführungen
  • maximal x erfolglose Versuche
Ist in einem Spinner der letzte oder der der vorletzte Eintrag ausgewählt, dann steht im Texteingabefeld der Wert für das x.
Anforderung bearbeiten/hinzufügen
  Das Hinzügen einer Anforderung bzw. das Bearbeiten einer Anforderung öffnet diesen Dialog.

Die obersten Checkboxen setzen das Geschlecht. Es können Daten für Männer, Frauen oder Männer und Frauen gemeinsam eingegeben werden.
Die oberen beiden Spinner geben die Altersklasse (von-bis) in Jahren an.
Der Spinner darunter gibt das Prüfkriterium an, gegen den im Texteingabefeld geprüft wird. Es sind Zeitangaben mit ":" oder Zahlenangaben mit und ohne "," möglich. Wird ein Text eingegeben, z.B. eine Übungsfolge, so ist hier ... auszuwählen.

Es gibt vier Vergleichskriterien:
  • manuelle Bewertung des Erfolgs
  • kleiner-gleich Vergleich (z.B. beim 100m-Lauf)
  • größer-gleich Vergleich (z.B. bei Weitsprung)
  • Durchführung der Übung ohne Bewertung
Prüfer-Eingabe
Prüfer-Eingabe auf einem Tablet-Computer


Prüfer-Eingabe auf einem Smartphone

 
Die Prüfer-Eingabe wird vom Hauptbildschirm aus gestartet. Nur wenn ein Sport-Programm die Prüfer-Eingabe unterstützt ist der Button auf dem Hauptbildschirm aktiviert.

Hinweis:Sport-ii kann mit dem DSA-Programm des Gewerbebetriebs Heinz Günther Naumann Daten austauschen. Sport-ii Weiter Infos dazu finden Sie unter www.SportPC.de

Die Prüfer-Eingabe wird benutzt, um Ergebnisse disziplinabhängig eingeben zu können: Eine Disziplin wie Schwimmen oder Laufen wird ausgewählt und die Personen, die diese Disziplin ablegen müssen, werden angezeigt. Personen können nach Kriterien gefiltert werden: Geschlecht, ob Personen Übungen bereits erfüllt haben oder nicht, und nach dem Alter. Nur die Alterauswahlliste wird den existierenden Personen angepasst. Daher kann es vorkommen, dass die Personenliste leer ist. ändern Sie dann einfach den Filter - meistens die Altersauswahl.

Die Prüfer-Eingabe ist auf kleinen und großen Displays unterschiedlich. Auf kleiner Displays ähnelt sie eher der Eingabe eigener Werte, ohne den Ziffernblock.

Personen, die manuell zu Sport-ii zugefügt wurden, werden in der Prüfer-Eingabe ignoriert. Nur Personen, die über den Import der Prüfer-Eingabe hinzugefügt wurden, werden untersützt.

Nach dem Start der Prüfer-Eingabe, ohne dass bereits Personen importiert worden sind, wird der Benuzter zum Import von Personen und bereits abgelegen Ergebnissen aufgefordert. Ist die gewünschte Datei nicht aufgeführt, navigieren Sie zum entsprechenden Speicherort auf ihrem Gerät.

Nach dem Import können zu den Personen Ergebnisse eingegeben werden. Sehr wichtig: Ein Import löscht(!) ALLE Daten (Personen, Ergebnisse) die für das aktive Sportprogramm in der Prüfer-Eingabe eingegeben worden sind. Personen, die manuell in Sport-ii angelegt wurden, werden nicht gelöscht oder geändert.

Nach der Eingabe von Daten können diese durch Klick auf Export im Import/Export-Menu exportiert werden. Nach der Auswahl eines Verzeichnisses oder des Eintrags SHARE (zum Teilen mit anderen Apps) werden alle neuen Daten seit dem letzen Import exportiert. Beim Import mitgeladene Ergebnis-Daten werden nicht exportiert.

Wenn der Nuzter eine neue Importdatei erhält, dann kann diese nur importiert werden, wenn sie neuer als die aktuelle ist. Um dennoch eine ältere Datei importieren zu können, öffnen Sie im Hauptbildschirm von Sport-ii das Programm-Menü und wählen Sie Programm Einstellungen. ändern Sie die Zeitangabe exakt im angegebenen Format auf einen früheren Zeitpunkt!

Es ist möglich, dass nur positive bzw. gültige Ergebnisse eingegeben werden können. ändern Sie dazu in den Einstellung von Sport-ii das entsprechende Feld.
Diagramm anzeigen


  Nach der Auswahl des Menüeintrags Diagramm im Bildschirm zur Anzeige und Erfassung sportlicher Leistungen öffnet sich ein Diagramm-Bildschirm.
Dieser ist zunächst leer. Im Diagramm-Bildschirm kann ein Menü Leistungen auswählen ausgewählt werden, was einen weiteren Bildschirm öffnet. In diesem Bildschirm können die Disziplinen ausgewählt werden, die im Diagramm angezeigt werden sollen. Es stehen maximal 8 unterschiedliche Farben zur Verfügung. Werden mehrere Disziplinen ausgewählt, können diese nicht mehr eindeutig über eine Farbe identifiziert werden.

Im Diagramm werden entsprechen der gemachten Einstellungen die eigenen Ergebnisse durch durchgezogene vertikale Linien dargestellt. Sofern eine Zahlenangabe für den Zielwert vorlag, wird dieser ggf. entsprechende Eintrag durch eine horizontale gestrichelte Linie in der Farbe der Disziplin dargestellt. Sollten Trainingszeiten mit angezeigt werden, so werden diese durch eine vertikale gestrichelte Linie dargestellt.